Saisonvorbereitung SOMMER 2022

TAG / DATUM ZEIT VERANSTALTUNG ORT GEGNER ERG.
Mo / 20-06-2022 19:00 Uhr
Training
anschl. Spielersitzung
CHAU / CHMÜ
- - - - - - - - - -
Mi / 22-06-2022 19:00 Uhr Training CHAU / CHMÜ - - - - - - - - - -
Fr / 24-06-2022 19:00 Uhr
Training
anschl. Spielersitzung
CHAU / CHMÜ - - - - - - - - - -
So / 26-06-2022 13:30 Uhr Freundschaftssel (II.) Chammünster SG SCHLOSSBERG 09 II
1 : 6
So / 26-06-2022 15:15 Uhr Freundschaftpiel (I.) Chammünster SG SCHLOSSBERG 09 0 : 1
Mo / 27-06-2022 19:00 Uhr Training CHAU / CHMÜ - - - - - - - - - -
Mi / 29-06-2022 19:00 Uhr
TOTOPOKAL 2022/23 -
1. Runde
Chammünster
SPVGG WILLMERING-
WAFFENBRUNN
1 : 6
Fr / 01-07-2022 19:00 Uhr Training CHAU / CHMÜ - - - - - - - - - -
Sa / 02-07-2022 19:00 Uhr
Freundschaftsspiel (I.)
anschl. Mannschaftsabend
Chamerau
SG MITTERDORF/
NEUBÄU
1 : 3
So / 03-07-2022 17:00 Uhr
Freundschaftsspiel (I.)
Mitterkreith SV MITTERKREITH
2 : 1
Di / 05-07-2022 19:00 Uhr Training CHAU / CHMÜ - - - - - - - - - -
Fr / 08-07-2022 19:00 Uhr Training CHAU / CHMÜ - - - - - - - - - -
So / 10-07-2022 13:30 Uhr
Freundschaftsspiel (II.) Chammünster SC MICHELSNEUKIRCHEN II 2 : 4
So / 10-07-2022 15:15 Uhr Freundschaftsspiel (I.) Chammünster
SC MICHELSNEUKIRCHEN
2 : 1
Di / 12-07-2022 19:00 Uhr Training CHAU / CHMÜ - - - - - - - - - -
Fr / 15-07-2022 19:00 Uhr
Abschlusstraining
anschl. Spielersitzung
CHAU / CHMÜ - - - - - - - - - -
So / 17-07-2022 13:30 Uhr
Saisonauftakt (II.) Chamerau
SG KATZBACH/
PEMFLING II
:
So / 17-07-2022 15:15 Uhr Saisonauftakt (I.) Chamerau
SG PEMFLING/
KATZBACH
:
 
 

 

 

TESTSPIELE  -   Spielberichte

 
1. Testspiel  -  1. Mannschaft
SG CHAMERAU/
CHAMMÜNSTER
 - 
SG Schloßberg 09
0 : 1 (0 : 1)
Am vergangenen Sonntag (26.06.2022) bestritt die neu gegründete SG Chamerau/Chammünster mit beiden Mannschaften ihr erstes Testspiel im Hinblick auf die neue Saison 2022/2023 in der KREISKLASSE OST beziehungsweise in der B-KLASSE-GRUPPE 3.
 
Erster Gegner war für das Team von Trainer Klaus Schlegl am Sportplatz in Chammünster der Vorjahresvizemeister SG Schloßberg 09. Die „Erste“ startete gut in die Partie und gestattete dem Gegner nur wenige Chancen. Doch in der 24. Minute konnte F.Stelzer nach feiner Einzelleistung die Abwehr der SG Chamerau/Chammünster durchdringen und mit einem platzierten Distanzschuss SG-Keeper Moritz Schoplocher zum 1:0 für die SG Schloßberg 09 überwinden. Mit diesem Stand ging man schließlich in die Halbzeitpause.
 
Nach dem Seitenwechsel drängte die SG Chamerau/Chammünster auf den Ausgleich, doch dieser gelang trotz einiger guter Chancen nicht. FC-Torwart Moritz Schoplocher konnte in der Schlussphase noch einige entscheidende Torchancen verhindern, so dass das Spiel mit einer knappen 0:1-Niederlage endete.
 
Das nächste Spiel steht für das Team von SG-Trainer Klaus Schlegl kommenden Mittwoch, 29.06.2022 um 19:00 Uhr an, wenn man in der 1. Runde des Totopokalwettbewerbs 2022/2023 in Chammünster auf den Kreisligisten Spvgg Willmering-Waffenbrunn trifft

 

1. Testspiel  -  2. Mannschaft
SG CHAMMÜNSTER/
CHAMERAU II
 - 
SG Schloßberg 09 II
1 : 6 (1 : 2)
Auch die 2. Mannschaft testete am vergangenen Sonntag (26.06.2022) gegen die SG Schloßberg 09 II, die in der Vorsaison in der B-KLASSE-GRUPPE 3 zu den Spitzenteams gehörte.
 
Dabei erwischte die SG Chammünster/Chamerau II einen klassischen Fehlstart und geriet schon in der 6. Minute durch F.Aschinger mit 0:1 in Rückstand. Doch nach etwa zehn Minuten fand das Team von Trainer Thomas Schlegl etwas besser ins Spiel. In der 11. Minute gelang Christian Schwarzfischer nach tollem Spielzug der 1:1-Ausgleichstreffer für die SG Chammünster/Chamerau II. Nun sahen die knapp 30 Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Doch in der Schlussphase unterlief der Hintermannschaft der SG Chammünster/Chamerau II ein folgenschwerer Abwehrfehler, den E.Lattermann zum erneuten 2:1-Führungstor für die SG Schloßberg 09 II ausnutzte. Mit diesem Spielstand ging es wenig später in die Halbzeitpause.
 
In der zweiten Halbzeit wurde Chammünster/Chamerau II dann früh kalt erwischt, als K.Singer in der 48. Minute auf 3:1 für die SG Schloßberg 09 II erhöhte. Die Gäste waren nun klar spielbestimmend und bauten ihren Vorsprung durch Tore von C.Gruber (51.) und M.Wache (53.) per Doppelschlag schnell auf 5:1 aus. Sein zweites Tor erzielte in der 68. Minute E.Lattermann, der mit dem Tor zum 6:1 für die SG Schloßberg 09 II bereits den Endstand herstellte. Erst in den letzten zehn Minuten ließ es Schloßberg 09 II ruhiger angehen, doch ein weiteres Tor wollte der SG Chammünster/Chamerau II dennoch nicht gelingen.
 
Als nächstes testet die „Zweite“ der SG Chammünster/Chamerau am nächsten Samstag, 02.07.2022 um 17:15 Uhr gegen die SG Mitterdorf/Neubäu II.
 
 
 
 
TOTOPOKAL 2022/2023 - 1. Runde
SG CHAMERAU/
CHAMMÜNSTER
 - 
Spvgg Willmering-
Waffenbrunn
1 : 6 (1 : 2)
Fb2223 TotPok WiWa 1a
 
Fb2223 TotPok WiWa 2a    Fb2223 TotPok WiWa 3a
 
 
 
Drei Tage nach der knappen Niederlage zum Testspielauftakt gegen den Vorjahresvizemeister der KREISKLASSE OST SG Schloßberg 09 (0:1) bestritt die 1. Mannschaft der neuformierten Spielgemeinschaft zwischen den Nachbarvereinen FC Chamerau und FC Chammünster im Rahmen des Totopokalwettbewerbs 2022/2023 ihr erstes Pflichtspiel. Am vorgestrigen Mittwoch (29.06.2022) empfing das Team von SG-Trainer Klaus Schlegl in der 1. Runde des TOTOPOKALS 2022/2023 am Sportplatz in Chammünster den klar favorisierten Vorjahresdritten der KREISLIGA OST Spvgg Willmering-Waffenbrunn, der man sich nach gutem Beginn und zwischenzeitlicher 1:0-Führung letztlich klar mit 1:6 (1:2) geschlagen geben musste.
 
In der ersten Halbzeit verlief die Anfangsphase zunächst ausgeglichen, in der die Spvgg Willmering-Waffenbrunn leichte Feldvorteile hatte. In der 7. Minute kam die SG Chamerau/Chammünster etwas überraschend zur ersten Torchance, als Ben Burger an der Strafraumgrenze gefoult wurde und SR Josef Baier (SV Schönthal) auf Freistoß für die SG Chamerau/Chammünster entschied. Den fälligen Freistoß führte Lukas Bezdek aus, dessen platzierten Schuss in den rechten Torwinkel Spvgg-Keeper M.Meyer mit einer Glanztat über die Latte lenkte. Nur drei Minuten später (10.) gelang Lukas Bezdek nach toller Freistoßflanke von Thomas Dietz der nicht unverdiente 1:0-Führungstreffer für die SG Chamerau/Chammünster. In der 15. Minute konnte Stefan Gregori bei einem schnellen Konter der Gäste in der Nähe des 5-Meter-Raums noch rechtzeitig dazwischen gehen, doch eine Minute später (16.) traf J.Fischer mit einem tollen Schlenzer aus 17 Metern in den Torwinkel zum 1:1-Ausgleich für die Spvgg Willmering-Waffenbrunn. Mit zunehmender Spieldauer übernahm Willmering-Waffenbrunn immer mehr das Kommando und ließ die Gastgeber kaum noch zur Entfaltung kommen. Nach einer Unachtsamkeit in der SG-Abwehr gelang J.Dirscherl in der 25. Minute der längst verdiente 2:1-Führungstreffer für die Spvgg Willmering-Waffenbrunn. Erst in den letzten zehn Minuten der ersten Spielhälfte fing sich das Schlegl-Team wieder und erspielte sich ein paar gute Torchancen. So hatte Lukas Bezdek in der 35. Minute die große Chance zum 2:2, als er aus 8 Metern deutlich verzog. Kurz vor der Halbzeitpause (44.) konnte sich SG-Schlussmann Moritz Schoplocher auszeichnen, als er den Schuss eines Spvgg-Akteurs aus zirka 7 Metern mit einem Klassereflex parierte.
 
In der zweiten Halbzeit konnte die SG Chamerau/Chammünster die ersten zehn Minuten das Spiel noch offen halten, ehe die Spvgg Willmering-Waffenbrunn mit dem 3:1 durch F.Fischer schon in der 57. Minute die Entscheidung einleitete. Vier Minuten später (61.) verhinderte SG-TW Moritz Schoplocher mit einer Glanzparade noch ein weiteres Gegentor, doch kurz darauf legte L.Schönberger in der 62. Minute das 4:1 für die Spvgg-Willmering-Waffenbrunn. Vor dem 1:5 durch J.Dirscherl in der 70. Minute vergab Markus Sigl in der 68. Minute eine Topchance zum möglichen 2:4, scheiterte aber glänzend reagierenden Spvgg-Schlussmann M.Meyer. In der 80. Minute erhöhte L.Schönberger sogar noch auf 6:1 für die Spvgg Willmering-Waffenbrunn, als er einen misslungen Rückpass der SG-Abwehr abfing und SG-TW Moritz Schoplocher aus kurzer Entfernung keine Chance ließ. Auch die letzten zehn Minuten dominierte Willmering-Waffenbrunn nach Belieben, während Chamerau/Chammünster resignierte und kaum noch über die Mittellinie kam. So war der 6:1-Sieg der Spvgg Willmering-Waffenbrunn auch in dieser Höhe absolut verdient.
 
An diesem Wochenende bestreitet die 1. Mannschaft der SG Chamerau/Chammünster gleich zwei Freundschaftsspiele. Am Samstag, 02.07.2022 empfängt das Team von Trainer Klaus Schegl am Sportplatz in Chamerau um 19:00 Uhr die SG Neubäu/Mitterdorf. Einen Tag später am Sonntag, 03.07.2022 tritt die SG Chamerau/Chammünster um 17:00 Uhr beim SV Mitterkreith an.
 
 
 
2. Testspiel  -  1. Mannschaft
SG CHAMERAU/
CHAMMÜNSTER
 - 
   SG Mitterdorf/   
Neubäu
1 : 3 (1 : 0)
Am vergangenen Wochenende absolvierte die SG Chamerau/Chammünster gleich zwei Testspiele innerhalb zwei Tage. Erst forderte das Team von Trainer Klaus Schlegl am Samstagabend (02.07.2022) die ebenfalls neuformierte SG Mitterdorf/Neubäu zum Duell, die in der KREISKLASSE SÜD um Punkte kämpfen wird. Trotz einer Leistungssteigerung gegenüber den bisherigen Auftritten musste sich die SG Chamerau/Chammünster der SG Mitterdorf/Neubäu mit 1:3 (1:0) geschlagen geben, wobei Sami Barta in der 14. Minute mit einem sehenswerten Schuss von der Strafraumgrenze der zwischenzeitliche 1:0-Führungstreffer gelungen war.
 
In der ersten Halbzeit wusste die SG Chamerau/Chammünster mit tollen Spielzügen noch zu überzeugen und hatte neben dem Führungstor noch weitere gute Torchancen. Doch leider verletzte sich Sturmspitze Lukas Bezdek etwas schwerer und musste ausgewechselt werden. Danach kam Chamerau/Chammünster nicht mehr so in Tornähe, rettete aber zumindest die 1:0-Führung in die Halbzeitpause.
 
Die zweite Halbzeit gehörte dann ganz klar den Gästen, die nun das Spiel machten und jede der sich bietenden Torchancen eiskalt ausnutzten. Unmittelbar nach Wiederanpfiff traf J.Vitzthum zum 1:1-Ausgleich für die SG Mitterdorf/Neubäu. Nur drei Minuten später (51.) brachte T.Ziburts die SG Mitterdorf/Neubäu mit 2:1 in Führung. Bereits für den Endstand sorgte in der 57. Minute J.Vitzthum mit seinem zweiten Tor an diesem Abend zum 3:1 für die SG Mitterdorf/Neubäu.

 

3. Testspiel  -  1. Mannschaft
  SV Mitterkreith    - 
SG CHAMERAU/
CHAMMÜNSTER
1 : 2 (1 : 1)
Am darauf folgenden Sonntag (03.07.2022) trat die SG Chamerau/Chammünster mit einer gemischen Mannschaften aus Spielern der „Ersten“ und „Zweiten“ bei A-Klassist SV Mitterkreith an. Dank zahlreicher Glanzparaden von SG-Schlussmann Moritz Schoplocher und dem Siegtor von Lukas Hastreiter (72.) gewann die SG Chamerau/Chammünster beim SV Mitterkreith knapp mit 2:1 (1:1) und verzeichnete somit den ersten Sieg während der Vorbereitung auf die neue Punktspielsaison 2022/2023.
 
In der ersten Halbzeit schonte Trainer Klaus Schlegl die Spieler der „ersten Garnitur“ noch, was sich aber schon bald rächen sollte. Denn in der 17. Minute gelang dem SV Mitterkreith aus einer Kontersituation durch P.Handl der nicht unverdiente 1:0-Führungstreffer. Nach etwa 20 Minuten nahm Trainer Klaus Schlegl einige personelle Änderungen vor, was sich schon bald bezahlt machen sollte. Bereits in der 40. Minute hatte Chamerau/Chammünster eine erstklassige Chance zum Ausgleich, der drei Minuten später (43.) Florian Zitzelsberger doch noch gelang. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeitpause.
 
In der zweiten Halbzeit agierte die SG Chamerau/Chammünster in der Anfangsviertelstunde oft zu nachlässig und durftte sich bei TW Moritz Schoplocher bedanken, der eine Vielzahl guter Chancen der Hausherren mit tollen Reaktionen entschärfte. Mitten in einer Drangperiode der Gastgeber gelang Lukas Hastreiter in der 72. Minute der 2:1-Führungstreffer für die SG Chamerau/Chammünster, was sich später als Siegtreffer bewahrheitete. Einen offenen Schlagabtausch bekamen die Zuschauer in der Schlussphase geboten. Denn sowohl Chamerau/Chammünster hatte noch einige Chancen zum dritten oder gar vierten Tor, während auch Mitterkreith beste Chancen zum Ausgleich nicht nutzen konnte. Damit feierte die SG Chamerau/Chammünster knapp mit 2:1 den ersten Sieg im dritten Spiel der Vorbereitungsphase.
 
Am kommenden Wochenende steht für die SG Chamerau/Chammünster am Sportplatz in Chammünster die„Saisongeneralprobe“ mit beiden Mannschaften an. Am Sonntag, 10.07.2022 trifft die SG Chammünster/Chamerau II um 13:30 Uhr auf den SC Michelsneukirchen II, während die SG Chamerau/Chammünster um 15:15 Uhr gegen den SC Michelsneukirchen ein letztes Mal testet.

 

4. Testspiel  -  1. Mannschaft
SG CHAMERAU/
CHAMMÜNSTER
 - 
SC Michelsneukirchen
2 : 1 (1 : 0)
Am vergangenen Wochenende stand für die 1. Mannschaft der SG Chamerau/Chammünster die Saisongeneralprobe vor der in einer Woche beginnenden Saison 2022/2023 in der KREISKLASSE OST an. Dabei traf das Team von Trainer Klaus Schlegl am Sonntag (10.07.2022) in Chammünster auf den Vorjahressechsten der KREISKLASSE SÜD SC Michelsneukirchen, den man dank einer sehr starken ersten Hälfte trotz des verletzungsbedingten Fehlens von Torjäger Lukas Bezdek mit 2:1 (1:0) schlagen konnte.
 
In der ersten Halbzeit stand der Abwehrverbund der SG Chamerau/Chammünster ausgesprochen gut und ließ so gut wie keine Offensivaktionen der Gäste in Tornähe zu. Im Spiel nach vorne war Chamerau/Chammünster das bessere Team und hatte im ersten Spielabschnitt ein klares Chancenplus. Eine dieser guten Chancen nutzte in der 40. Minute Michael Riederer nach Vorarbeit von Leon Irrgang zur verdienten 1:0-Führung für die SG Chamerau/Chammünster, was dann auch den Halbzeitstand bedeutete.
 
In der zweiten Halbzeit kam Michelsneukirchen dann besser ins Spiel und war in der Anfangsviertelstunde eigentlich das aktivere Team. Doch auf SG-Keeper Moritz Schoplocher war absolut Verlass, der wieder eine überragende Torwartleistung an den Tag legte. Inmitten den Drangperiode der Gäste gelang Michael Riederer in der 51. Minute das überraschende 2:0 für die SG Chamerau/Chammünster, als er im Strafraum einem SC-Abwehrspieler den Ball abluchste und SC-Schlussmann R.Lang aus kurzer Entfernung überwand. Obwohl ab Mitte der zweiten Halbzeit bei den Gastgebern die Kräfte schwanden, machte die Hintermannschaft der SG Chamerau/Chammünster weiterhin einen sicheren Eindruck. Erst kurz vor Schluss musste SG-TW Moritz Schoplocher doch hinter sich greifen, als B.Stumpf in der 85. Minute den 1:2-Anschlusstreffer für den SC Michelsneukirchen erzielte. Dank einer auch kämpferisch guten Mannschaftsleistung rettete die SG Chamerau/Chammünster den knappen 2:1-Sieg über die Zeit und ist damit gut gerüstet für das erste Saisonspiel am kommenden Sonntag, 17.07.2022 um 15:15 Uhr in Chamerau gegen die SG Pemfling/Katzbach.

 

2. Testspiel  -  2. Mannschaft
SG CHAMMÜNSTER/
CHAMERAU II
 - 
SC Michelsneukirchen II
2 : 4 (2 : 1)
Auch die SG-Reserve testete am vergangenen Sonntag (10.07.2022) die Form. Dabei traf die SG Chammünster/Chamerau II im zweiten Testspiel auf den hochmotivierten SC Michelsneukirchen II, dem man sich trotz zweimaliger Führung mit 2:4 (2:1) geschlagen geben musste. Allerdings konnte Trainer Thomas Schlegl nur eine „Not-Elf“ aufbieten, da zahlreiche Stammkräfte aus unterschiedlichen Gründen nicht zur Verfügung standen.
 
In der ersten Halbzeit war Chammünster/Chamerau II richtig gut im Spiel und ging in der 18. Minute durch Jonas Höpfl mit 1:0 in Führung. Dieser Vorsprung hielt bis zur 34. Minute, ehe W.Panow-Groß zum 1:1 für den SC Michelsneukirchen II ausglich. Doch die Gastgeber schlugen schon bald zurück und gingen in der 37. Minute durch Stefan Müller erneut mit 2:1 in Führung. Mit diesem Spielstand ging es für beide Mannschaften in die Halbzeitpause.
 
In der zweiten Halbzeit konnte Chammünster/Chamerau II nicht mehr an die Leistung der ersten 45 Minuten anknüpfen, während Michelsneukirchen II mit zunehmender Spieldauer den Druck erhöhte. Es dauerte aber bis zur 60. Minute, ehe R.Schwarzfischer zum 2:2-Ausgleich für den SC Michelsneukirchen II einnetzte. Bis zum Anbruch der Schlussviertelstunde konnte Chammünster/Chamerau II das Spiel noch ausgeglichen gestalten, ehe W.Panow-Groß per Doppelschlag (77./85.) dem SC Michelsneukirchen II einen verdienten 4:2 (1:2)-Sieg im Testspiel bei der SG Chammünster/Chamerau II bescherte. Zum Saisonstart in der B-KLASSE-GRUPPE 3 erwartet die SG Chammünster/Chamerau II am kommenden Sonntag, 17.07.2022 um 13:30 Uhr am Sportplatz in Chamerau die SG Katzbach/Pemfling II.
 
 
 
 
 

 

 

Archiv

 
2021/2022
 Termine - Vorbereitung / WINTER 2022
 Ergebnisse - Vorbereitung / WINTER 2022
2019/2021
 -- /-- (Saisonabbruch Oktober 2020)
 -- /-- (Saisonabbruch Oktober 2020)
2019/2020
2018/2019
2017/2018