Aktuelles/Termine

 
Samstag, __.__.2022
ab 19:00 Uhr
JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG + NEUWAHLEN
im Gasthaus „Zum Bäckerwirt“
Samstag, 17.09.2022
ab 19:00 Uhr
WEINFEST 2022
im Vereinsheimanbau auf der Regeninsel
Sonntag, 27.11.2022
ab 14:00 Uhr
ADVENTSMARKT + Weihnachtsverlosung
auf dem Schulgelände vor der Turnhalle
Samstag, 10.12.2022
ab 19:30 Uhr
WEIHNACHTSFEIER 2022 der 1. und
2. Mannschaft im Gasthaus „Zum Bäckerwirt“

 

 

 


 
 
 
 
 
 
 
-   Pressebericht vom 04. Juli 2022   -
GRÜNDUNG DER SPIELGEMEINSCHAFT / 1. MANNSCHAFT

FC CHAMERAU und FC CHAMMÜNSTER gehen ab der Saison 2022/2023 auch mit der „Ersten“ als Spielgemeinschaft auf Tore- und Punktejagd

Gute Erfahrungen der SG in der Vorsaison mit der 2. Mannschaft bewog die Verantwortlichen der beiden Nachbarvereine zu diesem Schritt  –  Trainer des Teams ist „Taktikfuchs“ Klaus Schlegl  –  Dank des Klassenerhalts des FC Chamerau spielt die SG Chamerau/Chammünster in der Kreisklasse Ost

 
 
SG Vorstandschaft 2223 3
Auf dem Bild:  „GEMEINSAM STARK“ – diesen Slogan unterstreichen die beiden Abteilungsleiter Andreas Eckersley/FC Chammünster (2.v.li) und Stefan Dendorfer (1.v.re.) sowie die beiden Sportlichen Leiter Klaus Hunger/ FC Chammünster (1.v.li.) und Florian Mühlbauer/FC Chamerau (2.v.re.) für die SG Chamerau/Chammünster in der Saison 2022/2023.
 
 
 
 
 
 
Chamerau/Chammünster. Was seit gut einem Jahr mit der 2. Mannschaft gut funktioniert hat (Rang 6 in der B-Klasse-Gruppe 3), soll in der demnächst beginnenden neuen Fussballsaison auch mit der 1. Mannschaft mehr als eine Zweckgemeinschaft sein. Der FC Chamerau und der FC Chammünster suchen ab Sonntag, 17. Juli 2022 in der Kreisklasse Ost gemeinsam den bestmöglichen sportlichen Erfolg.
 

Profitieren sollten beide Vereine von der Spielgemeinschaft. Denn die SG Chamerau/Chammünster darf in der Kreisklasse Ost auf Tore- und Punktejagd gehen. Dabei liegt es dann an Trainer Klaus Schlegl aus dem nun größer gewordenen Kader die richtige Mischung aus beiden Vereinen zu finden und eine Einheit zu formen, um möglichst viele Erfolge feiern zu können.
 
 
Was ebenfalls hoffen lässt, dass die A-Junioren der SG Chamerau in der zurückliegenden Saison souveräner Meister in der Gruppe CHA/SAD wurde und auch schon einige Talente dieser Mannschaft in der „Ersten“ oder „Zweiten“ eingesetzt werden können.
 
 
Bereits in der Vergangenheit machten die Verantwortlichen beider Vereine nur gute Erfahrungen mit einer Spielgemeinschaft im Juniorenbereich. Denn schon seit über zehn Jahren spielen Talente des FC Chamerau und FC Chammünster in einer Mannschaft, was sich durchaus bewährt hat. Außerdem beteiligt an der Spielgemeinschaft der Nachwuchsteams sind auch in der kommenden Spielzeit der 1. FC Miltach und der ASV Cham.
 

 

 

 


 
 
 

 

Archiv

 
  • Überragende zweite Saisonhälfte 2021/2022 der SG-Nachwuchskicker - Nach souveränem Meistertitel der A-Junioren holten auch die D- und E-Junioren die Meisterschaft, während die B-Junioren überraschender Vizemeister wurden