Jugend

 

T R A I N I N G
 
 
JGD-Trainerfoto 1617 1
Jeden Mittwoch (18:00 Uhr bis 19:30 Uhr) bieten die vier FC-Jugendtrainer (v.li.n.re.) Tobias Schmatz, Christian Greisinger, Florian Piendl und Johannes Bergbauer Tischtennistraining für Kinder, Jugendliche und neue Interessierte in der Chamerauer Schulturnhalle an. Bei der zweiten wöchentlichen Trainingseinheit am Freitag (16:00 Uhr bis 18:00 Uhr) trainieren hauptsächlich die Mannschaftsspieler der Jugendmannschaften nochmals.

                                             

 

JGD Training 2017 6 JGD Training 2017 1  JGD Training 2017 3 JGD Training 2017 5  JGD Training 2017 4 JGD Training 2017 2

 
 

 


 

 

 

TURNIERBERICHTE

 

 
-   Pressebericht vom 13. März 2020   -
1. VERBANDSBEREICHSRANGLISTENTURNIER 2020
der Jugend in Regenstauf

Chamerauer Tischtennisnachwuchs mit guten Resultaten beim 1. VBRLT 2020 in Regenstauf – Zwei vierte Plätze, je einmal Rang 5 und 6 sowie zwei achte Plätze für die sechs FC-Starter

Julia Heigl starke Vierte in der Altersklasse MÄDCHEN 18  –  Tolles Turnier auch von Anna Irrgang mit Platz 4 bei der Altersklasse MÄDCHEN 13  –  Gute Turnierleistungen auch von Magdalena Gall und Sebastian Janker auf den Plätzen 5 und 6 –  70 Teilnehmer in Regenstauf am Start

 
 
 
JGD VBRLT1 Regenstauf2020 1
Auf dem Bild:  Ein tolles Gesamtergebnis erzielten die Nachwuchsasse des FC CHAMERAU beim 1. VERBANDSBEREICHSRANGLISTENTURNIER 2020 der Jugend in Regenstauf. Denn alle sechs FC-Starter/innen landeten auf den Plätzen 4 bis 8.
 
Am besten schnitten Julia Heigl (2.v.li.) und Anna Irrgang (1.v.li.), die als jewelige Vierte nur knapp das Siegerpodest verpassten.
 

 
 
 
Gut vier Wochen nach dem 1. Bezirksranglistenturnier 2020 der Jugend in Cham fand am vergangenen Sonntag (08.03.2020) das 1. Verbandsbereichsranglistenturnier 2020 in Regenstauf statt, für das sich insgesamt 70 Jugendliche (38 Jungen, 32 Mädchen) qualifiziert hatten. Den jeweils Vier Erstplatzierten der sechs Konkurrenzen winkte die Teilnahme beim 1. Verbandsranglistenturnier (Süd) am 22.03.2020 in Putzbrunn. Die FC-Jugendtrainer Christian Greisinger, Tobias Schmatz, Florian Piendl und Johannes Bergbauer konnten mit Daniel Köstner, Sebastian Janker, Julia Heigl, Magdalena Gall, Anna Irrgang und Lucia Aumeier in diesem Jahr ein Teilnehmersextett ins Rennen schicken, die sich hervorragend schlugen und allesamt in den Top8 landeten
 
Mit das größte Starterfeld gab es bei der Altersklasse JUNGEN 18, wo die 13 Teilnehmer in der Vorrunde in eine 7er- und eine 6er-Gruppe eingeteilt wurden. Einziger FC-Starter war hier Daniel Köstner, der die Vorrundengruppe 1 mit 8:10-Sätzen und 2:3-Siegen auf Platz 4 beendete und so die Endrunde der Besten Sieben knapp verpasste. In der Platzierungsrunde um die Ränge 8 bis 13 gewann Daniel Köstner gegen Leo Zipf/SV DJK Sulzbürg (3:2), Michael Schneck jun./TTC Lam (3:1) und Julian Sauerer/TSV Erding (3:0) und wurde so noch guter Achter. Der Turniersieg ging hier an Florian Eckstein/SV Oberteisendorf, der seinen schärfsten Widersacher Titus Godovanciuc/TSV Bogen auf Platz 2 verwies. Den dritten Platz belegte Alfred Mülders/TSV Erding, während Anton Stadler/SV Kirchberg im Wald auf dem „undankbaren“ 4. Platz landete. Ein 11er-Starterfeld gab es bei der Konkurrenz der Altersklasse MÄDCHEN 18, die in der Vorrunde in eine 6er- und eine 5er-Gruppe eingeteilt wurden. Mit Julia Heigl und Magdalena Gall stellten sich zwei FC-Teilnehmerinnen der starken Konkurrenz. Während Magdalena Gall in Vorrundengruppe 1 mit 5:10-Sätzen und 1:3-Siegen als Gruppendritte knapp die Endrunde der Besten Sechs erreichte, qualifizierte sich Julia Heigl mit 12:4-Sätzen und 4:1-Siegen als Gruppenzweite der Vorrundengruppe 2 für die Endrunde der Besten Sechs. In der Endrunde der Besten Sechs gewann Julia Heigl das vereinsinterne Duell gegen Magdalena Gall mit 3:1, unterlag aber gegen Lena Fischer/TV Feldkirchen (1:3) und gegen Hannah Krieg/TTC Fortuna Passau (0:3), was letztlich Platz 4 und die damit verbundene Qualifikation für das 1. VRLT 2020 in Putzbrunn bedeutete. Gute Fünfte wurde Magdalena Gall, die in der Endrunde der Besten Sechs gegen Ines Müller/TSV Ingolstadt-Unsernherrn mit 3:0 gewann, während sie gegen Julia Heigl (1:3) und gegen die spätere Turniersiegerin Isabelle Spanner/DJK SB Landshut (1:3) das Nachsehen hatte.
 
Jeweils ohne Chamerauer Beteiligung gingen die Altersklassen JUNGEN 15 und MÄDCHEN 15 über die Bühne. Bei der Altersklasse JUNGEN 15 wurde das 12er-Starterfeld in der Vorrunde in zwei 6er-Gruppen eingeteilt. In überlegener Manier sicherte sich Fabian Frankl/DJK SV Furth mit 8:0-Siegen den Turniersieg. Platz 2 ging an Christoph Stangl/TSV Erding vor Paul Smoler/DJK Altdorf, der als Dritter das Siegerpodest komplettierte. Auf dem vierten Platz landete Luca Kagerbauer/SV Oberalteich, der damit ebenfalls für das 1. VRLT 2020 in Putzbrunn qualifiziert ist. Nur ein unwesentlich kleineres Starterfeld gab es bei der Altersklasse MÄDCHEN 15, wo die elf Teilnehmer in der Vorrunde in eine 6er- und eine 5er-Gruppe eingeteilt wurden. Hier schnappte sich etwas überraschend Marie Scheerer/TSV Neufahrn dank dem besseren Satzverhältnis den Turniersieg vor der gleichauf liegenden Amelie Hielscher/SV DJK Kolbermoor, die dieses Mal mit Platz 2 vorlieb nehmen musste. Den 3. Platz errang Emely Wolfrum/TSV Berching, während die Viertplatzierte Eileen Sahiner/TTV Beratzhausen ebenfalls das Ticket für das 1. VRLT 2020 in Putzbrunn löste.
 
Auch bei der Altersklasse JUNGEN 13 gab es ein großes Teilnehmerfeld. Hier wurde das 13er-Starterfeld in der Vorrunde in eine 7er- und eine 6er-Gruppe eingeteilt. Einziger FC-Starter war dabei Sebastian Janker, dem durchaus Chancen auf die Endrunde eingeräumt wurden. eingeteilt. In Vorrundengruppe 2 belegte Sebastian Janker mit 10:13-Sätzen und 3:3-Siegen den vierten Platz und schaffte damit knapp den Einzug in die Endrunde der Besten Sieben. Dort gewann Sebastian Janker gegen Julian Schumacher/TG Landshut (3:1), unterlag aber dem späteren Turniersieger Leon Dilger/TSV Bogen (1:3) und Markus Ostermayer/TTC Hohenwarth (1:3), was letzlich den 6. Platz bedeutete. Das kleinste Teilnehmerfeld gab es bei der Altersklasse MÄDCHEN 13, wo das 10er-Starterfeld im Modus „Jeder gegen Jeden“ um den Turniersieg und die weiteren Platzierungen kämpfte. Mit Anna Irrgang und „Nachrückerin“ Lucia Aumeier waren zwei FC-Teilnehmerinnen am Start. Wieder ein sehr starkes Turnier spielte Anna Irrgang, die nach Siegen gegen Lucia Aumeier (3:0), Angelina Koch/DJK Hafner Straubing (3:0), Stephanie Deinzer/SV Riedering (3:0), Marlene Maget/TSV Berching (3:0), Lina Hakobyan/TSV Chieming (3:1) und Theresa Steininger/MTV Pfaffenhofen a.d. Ilm (3:0) sowie den Niederlagen gegen Anna Walter/TSV Gaimersheim (1:3), Laura Zwick/TTC Hohenwarth (0:3) und Anna Riederer/FC Zandt (0:3) mit 19:10-Sätzen und 6:3-Siegen den 4. Platz erkämpfte und dadurch die Qualifikation für das 1. VRLT 2020 in Putzbrunn schaffte. Gut behaupten konnte sich auch Lucia Aumeier, die nach dem Sieg gegen Stephanie Deinzer/SV Riedering (3:0) und einem kampflos-Sieg sowie den Niederlagen gegen Anna Irrgang (0:3),  Anna Walter/TSV Gaimersheim (0:3), Marlene Maget/TSV Berching (2:3), Laura Zwick/TTC Hohenwarth (0:3), Lina Hakobyan/TSV Chieming (0:3), Anna Riederer/FC Zandt (0:3) und Theresa Steininger/MTV Pfaffenhofen a.d. Ilm (0:3) mit 8:21-Sätzen und 2:7-Siegen als gute Achte abschloss.
 
Somit dürfen neben der bislang freigestellten Leni Heigl mit Julia Heigl und Anna Irrgang insgesamt drei Chamerauer Teilnehmer beim 1. Verbandsranglistenturnier (Süd) am Sonntag, 22.03.2020 in Putzbrunn an den Start gehen.
 

 
 
 
 

BTTV-TOP14-TURNIERE 2019 der Jugend in Burgau & Arnstorf

JUNIOR-RACE-TURNIER 2019 der Jugend in Stamsried

BEZIRKSMEISTERSCHAFT 2019 der Jugend in Beratzhausen

VERBANDSBEREICHSEINZELMEISTERSCHAFT 2019 der Jugend in Beratzhausen

BEZIRKSEINZELMEISTERSCHAFT 2019 der Altersklasse JUGEND 11 in Berching

BAYERISCHE MEISTERSCHAFT 2019 der Jugend in Ansbach

BAYERISCHE MEISTERSCHAFT 2020 der Altersklasse JUGEND 11 in Donauwörth

JUNIOR-RACE-TURNIER 2020 der Jugend in Chamerau

1. BEZIRKSRANGLISTENTURNIER 2020 der Jugend in Cham

 

 

 

 
 

 

Archiv