Standard-Doppel-Turnier

 

Vorbereitungsturnier zum 12. Mal ausgetragen – FC Chamerau ermittelte beim Standard-Doppel-Turnier die besten Mannschaftsdoppel

Favoritensiege durch Christoph Strobl/Wolfram Lippert bei den Herren und Alena Zollner/Kerstin Urban bei den Damen  –  Thomas Heigl/Hans-Jürgen Rappert bei den Herren auf Rang 2 vor Johannes Bergbauer/Tobias Schmatz  –  Margit Marr/Alexandra Altmann schnappen sich bei den Damen den 2. Platz vor Ilona Schmidt/Christina Purschke

 
 
StandDopTurnier 2018 1
Auf dem Bild:  Die Drei Erstplatzierten der Herren- und Damenkonkurrenz beim STANDARD-DOPPEL-TURNIER 2018, die bei der Siegerehrung Urkunden überreicht bekamen. Es gratulierte recht herzlich der Stellvertretende Abteilungsleiter Marcus Peintinger (1.v.li.), der auch als Turnierleiter fungierte.

 

 

Aufgrund eines Terminengpasses fand bereits am vergangenen Freitag (31.08.2018) das Standard-Doppel-Turnier 2018 statt, eines von normalerweise zwei Vorbereitungsturnieren der Tischtennisabteilung des FC Chamerau im Hinblick auf die neue Punktspielsaison. Doch aufgrund des 40jährigen Abteilungsjubiläum am kommenden Samstag, 08.09.2018 und des Saisonstarts eine Woche später am Samstag, 15.09.2018 wird die das Standard-Doppel-Turnier, das in diesem Jahr bereits zum 12. Mal ausgespielt wurde, das einzige Turnier zur Vorbereitung auf die neue Tischtennissaison 2018/2019 bleiben. Das Standard-Doppel-Turnier ist eine Meisterschaft der jeweiligen Mannschaftsdoppel, die vorraussichtlich in der neuen Saison zusammenspielen werden. Bei der Begrüßung hieß der Stellvertretende Abteilungsleiter Marcus Peintinger, der Abteilungsleiter Stefan Kurnoth auch als Turnierleiter vertrat, insgesamt 25 Teilnehmer (16 Herren, 9 Damen) recht herzlich willkommen, was allerdings einen deutlichen Teilnehmerrückgang gegenüber dem Vorjahr (30) bedeutete.

Bei den Herren waren genau 16 Teilnehmer am Start, so dass sich genau acht Doppelteams ergaben, die im Modus „Jeder gegen Jeden“ um den Turniersieg und die Plätze 2 bis 8 kämpften. Zum mittlerweilen sechsten Mal gab es auch eine Damenkonkurrenz, wo man aufgrund von 9 Teilnehmerinnen aber zu einem Notfallplan greifen musste. Die Turnierleitung entschied sich bei der Auslosung für vier feste Doppelteams und die übrig gebliebene neunte Spielerin Sabine Altmann spielte im ständigen Wechsel mit einer zugelosten Doppelpartnerin ihre insgesamt vier Matches. Damit kämpften hier ingesamt fünf Doppelteams um den Turniersieg und die Plätze 2 bis 5.

 
 
HERRENKONKURRENZ
 
Das klar favorisierte „Einser-Doppel“ der 1. Herrenmannschaft Christoph Strobl/Wolfram Lippert drückte von Beginn an dem Turnier seinen Stempel auf und war an diesem Tag nicht zu schlagen. Überlegen mit 21:3-Sätzen und 7:0-Siegen holten sich Christoph Strobl/Wolfram Lippert zum dritten Mal nach 2104 und 2015 den Turniersieg und ließen nur gegen Thomas Heigl/Hans-Jürgen Rappert (3:1), Marcus Peintinger/Christian Greisinger (3:1) und Wolfgang Klingseisen/Hans Holzner (3:1) einen Satzverlust zu. Als Turnierüberraschung entpuppte sich das neuformierte mögliche „Einser-Doppel“ der 2. Herrenmannschaft Thomas Heigl/Hans-Jürgen Rappert (19:7-Sätze, 6:1-Sätze), die als Zweite ihre Teamkollegen Johannes Bergbauer/Tobias Schmatz (16:10-Sätze, 5:2-Siege) auf Platz 3 verwiesen.
 
Mit dem „undankbaren“ 4. Platz abfinden musste sich das voraussichtliche „Zweier-Doppel“ der 1. Herrenmannschaft Marcus Peintinger/Christian Greisinger, die letztlich 14:9-Sätze und 4:3-Siege aufwiesen. Eine starkes Turnier spielte auch das „Youngster-Doppel“ Daniel Prasch/Roman Haberl, die in der kommenden Saison mit der 1. Jungenmannschaft in der Verbandsliga Südost für Furore sorgen möchten. Mit 13:13-Sätzen und 3:4-Siegen belegten Daniel Prasch/Roman Haberl einen guten fünften Platz. Jeweils 1:6-Siege erreichten die Sechstplatzierten Mario Schönberger/Florian Pöhlmann (8:18-Sätze), die Siebtplatzierten Wolfgang Klingseisen/Hans Holzner (5:20-Sätze) und die Achtplatzierten Peter Fleckenstein/Lothar Greisinger (3:18-Sätze).
 

 Turnierverlauf mit Ergebnissen (Herren)

 
 
 
DAMENKONKURRENZ
 

Bei den Damen duellierten sich genau fünf Doppelteams ebenfalls im Modus „Jeder gegen Jeden“, wobei die übrig gebliebene neunte Spielerin Sabine Altmann in jeder Runde mit einer anderen Doppelpartnerin zusammengelost wurde. Überlegene Turniersiegerinnen wurde das „Einser-Doppel“ der 1. Damenmannschaft Alena Zollner/Kerstin Urban, die in vier Matches die überragende Bilanz von 12:1-Sätzen und 4:0-Siegen erzielten. Den 2. Platz erkämpften sich Margit Marr/Alexandra Altmann (9:9-Sätze, 2:2-Siege) vor den Drittplatzierten Ilona Schmidt/Christina Purschke (8:8-Sätze, 2:2-Siege).

„Undankbare“ Vierte wurde Sabine Altmann (8:8-Sätze, 2:2-Siege), die mit verschiedenen Doppelpartnerinnen zwar satz- und punktgleich mit den Drittplatzierten Ilona Schmidt/Christina Purschke war, doch das direkte Duell knapp in fünf Sätzen verloren hatte. Leider sieglos blieben die Fünftplatzierten Anna Kirschenbauer/Julia Pöschl (1:12-Sätze, 0:4-Siege).

iiiii

Turnierverlauf mit Ergebnissen (Damen)

 
 
 
 

 

 

        Standard-Doppel-Turnier         -   H I S T O R Y   -

          

Siegerehrung 2017

StandDopTurnier 2017 3
- H E R R E N K O N K U R R E N Z -
     1 
MARCUS PEINTINGER / HANS-JÜRGEN RAPPERT
     2 
Christoph Strobl / Wolfram Lippert
     3 
Stefan Kurnoth / Christian Greisinger
     4 
Florian Piendl / Mario Schönberger
- D A M E N K O N K U R R E N Z -
     1  
ALENA ZOLLNER / ANNA-LENA HOLZNER
     2
Margit Marr / Ilona Schmidt
     3
Alexandra Altmann / Sabine Altmann
     4
Kerstin Urban / Kathrin Schmatz
Bericht - Standard-Doppel-Turnier 2017 
 
 
 
 

Siegerehrung 2016

StandDopTurnier 2016 3
- Herren & Damen in einer Konkurrenz -
      1 
CHRISTOPH STROBL / CHRISTIAN GREISINGER
      2
Wolfram Lippert / Stefan Kurnoth
      3
Marcus Peintinger / Tobias Schmatz
      4
Thomas Heigl / Hans Holzner
Bericht - Standard-Doppel-Turnier 2016
 
 
 
 

Siegerehrung 2015

StandDopTurnier 2015 2
- Herren & Damen in einer Konkurrenz -
      1 
CHRISTOPH STROBL / WOLFRAM LIPPERT
      2
Thomas Heigl / Hans Holzner
      3
Wolfgang Brey / Hans-Jürgen Rappert
      4
Stefan Kurnoth / Christian Greisinger
Bericht - Standard-Doppel-Turnier 2015 
 
 
 

 


 

 

 

Die TOP3 beim STANDARD-DOPPEL-TURNIER im Überblick:

 
Jahr 1 2 3
2018 HERREN Christoph Strobl / 
Wolfram Lippert
Thomas Heigl / 
Hans-Jürgen Rappert
Johannes Bergbauer / 
Tobias Schmatz
  DAMEN
Alena Zollner /
Kerstin Urban
Margit Marr / 
Alexandra Altmann
Ilona Schmidt / 
Christina Purschke
2017 HERREN
Marcus Peintinger /
Hans-Jürgen Rappert
Christoph Strobl / 
Wolfram Lippert
Stefan Kurnoth / 
Christian Greisinger
  DAMEN
Alena Zollner /
Anna-Lena Holzner
Margit Marr / 
Ilona Schmidt
Alexandra Altmann / 
Sabine Altmann
2016   Christoph Strobl / 
Christian Greisinger
Wolfram Lippert / 
Stefan Kurnoth
Marcus Peintinger / 
Tobias Schmatz
2015   Christoph Strobl / 
Wolfram Lippert
Thomas Heigl / 
Hans Holzner
Wolfgang Brey / 
Hans-Jürgen Rappert
2014 HERREN
Christoph Strobl /
Wolfram Lippert
Christian Greisinger / 
Tobias Schmatz
Hans-Jürgen Rappert / 
Oliver Schulz
  DAMEN
Alena Zollner /
Christina Purschke
Kerstin Urban / 
Kathrin Riederer
Anna-Lena Holzner / 
Steffi Purschke
2013 HERREN
Christian Greisinger /
Tobias Schmatz
Hans-Jürgen Rappert / 
Stefan Kurnoth
Hans Holzner /
Johann Robl
  DAMEN
Kerstin Holzapfel /
Kathrin Riederer
Johannes Bergbauer /
Florian Ruhland
Manuela Schönberger /
Tanja Baumgartner
2012
Hans-Jürgen Rappert /
Hans Holzner
Oliver Schulz /
Florian Piendl
Christian Greisinger /
Tobias Schmatz
2011
Stefan Kurnoth /
Hans-Jürgen Rappert
Christian Greisinger /
Oliver Schulz
Tobias Schmatz /
Hans Holzner
2010
Oliver Schulz /
Tobias Schmatz
Stefan Kurnoth /
Christian Greisinger
Hans-Jürgen Rappert /
Hans Holzner 
2009
Stefan Kurnoth /
Florian Piendl
Martin Wanninger /
Martin Rädlinger
Lothar Greisinger /
Hans Holzner
2008
HERREN
Hans-Jürgen Rappert /
Johann Robl
Oliver Schulz /
Florian Piendl
Lothar Greisinger /
Mario Schönberger
 
DAMEN
Evi Winter /
Tanja Baumgartner
Manuela Schönberger /
Kerstin Holzapfel
Kathrin Riederer /
Sabine Altmann
2007
HERREN
Hans-Jürgen Rappert /
Johann Robl
Christian Greisinger /
Tobias Schmatz
Andreas Baumgartner /
Florian Piendl
 
DAMEN
Tanja Baumgartner /
Manuela Schönberger
Kathrin Riederer /
Sabine Altmann
Marina Schönberger /
Tanja Schlamminger