Standard-Doppel-Turnier

 

30 Teilnehmer bei zweitem Vorbereitungstest am Start – Chamerauer TT-Cracks ermittelten beim Standard-Doppel-Turnier die besten Mannschaftsdoppel

Marcus Peintinger/Hans-Jürgen Rappert siegen bei den Herren überraschend im Finale gegen die zweifachen Turnierchampions Christoph Strobl/Wolfram Lippert  –  Stefan Kurnoth/Christian Greisinger gewinnen Spiel um Platz 3 gegen Florian Piendl/Mario Schönberger  –  Alena Zollner/Anna-Lena Holzner überlegene Turniersiegerinnen bei den Damen

 
StandDopTurnier 2017 2
Auf dem Bild:  Die Drei Erstplatzierten der Herren- und Damenkonkurrenz beim STANDARD-DOPPEL-TURNIER 2017, die bei der Sieherehrung Urkunden und Medaillen überreicht bekamen. Es gratulierten recht herzlich Abteilungsleiter Stefan Kurnoth (1.v.li.) sowie die beiden stellvertretenden Abteilungsleiter Marcus Peintinger (6.v.li.) und Matthias Amann (2.v.re.).

 

Nach der Doppel-Mannschaftsmeisterschaft vor zwei Wochen fand am vergangenen Freitag (15.09.2017) mit dem Standard-Doppel-Turnier das zweite und letzte Vorbereitungsturnier Tischtennisabteilung des FC Chamerau im Hinblick auf die neue Punktspielsaison statt. Das Standard-Doppel-Turnier ist eine Meisterschaft der in der jeweiligen Mannschaft zusammen antretenden Doppelteams (sofern am Start) und diente als „Generalprobe“ für die bereits am darauf folgenden Samstag (16.09.2017) beginnende neue Tischtennissaison 2017/2018. Bei der Begrüßung konnte Abteilungsleiter Stefan Kurnoth zusammen mit seinen beiden Stellvertretern Marcus Peintinger und Matthias Amann zur 11. Auflage dieses Turniers insgesamt 30 Teilnehmer (20 Herren, 10 Damen) recht herzlich willkommen heißen, was die dritthöchste Teilnehmerzahl in der Historie dieses Turniers bedeutete.

Zum vierten Mal gab es auch wieder eine Damenkonkurrenz. Die Herrenkonkurrenz mit zehn Doppelteams wurde in der Vorrunde in zwei 5er-Gruppen eingeteilt, wo zunächst im Modus „Jeder gegen Jeden“ die jeweils Gruppen-Ersten und Gruppen-Zweiten das Halbfinale erreichten. Im Halbfinale trafen die jeweils Gruppen-Ersten und Gruppen-Zweiten über Kreuz aufeinander. Anschließend kämpften die Halbfinalgewinner im „großen Finale“ um den Turniersieg, während es für die Halbfinalverlierer im „kleinen Finale“ um Platz 3 ging. In der Platzierungsrunde wurden auch noch die Ränge 5 bis 10 ausgespielt. Bei der Damenkonkurrenz spielten insgesamt fünf Doppelteams im Modus „Jeder gegen Jeden“ die einzelnen Platzierungen aus.

 

HERRENKONKURRENZ
 
VORRUNDE
Bei der Auslosung der beiden Vorrundengruppen ergaben sich dieses Mal zwei gleichstarke Gruppen, die Spannung um die vier Halbfinalplätze versprachen. In Gruppe A holten sich die favorisierten Stefan Kurnoth/Christian Greisinger mit 12:2-Sätzen und 4:0-Siegen ungeschlagen den Gruppensieg. Ebenfalls für das Halbfinale qualifizierten sich Marcus Peintinger/Hans-Jürgen Rappert, die mit 10:6-Sätzen und 3:1-Siegen Gruppen-Zweiter wurden und dabei im entscheidenden Duell ums Weiterkommen die Gruppen-Dritten Johannes Bergbauer/Tobias Schmatz knapp in fünf Sätzen niederrangen.
 
Für eine faustdicke Überraschung sorgte in Gruppe B das „Einser-Doppel“ der 2. Herrenmannschaft Florian Piendl/Mario Schönberger, die sich mit 12:3-Sätzen und 4:0-Siegen den Gruppensieg sicherten und dabei auch die Turnierfavoriten Christoph Strobl/Wolfram Lippert in vier Sätzen bezwangen. Mit 10:4-Sätzen und 3:1-Siegen komplettierten die Sieger von 2014 und 2015 Christoph Strobl/Wolfram Lippert als Gruppen-Zweiter die Runde der Letzten Vier.
 
 
FINALRUNDE
Damit hatten mit Stefan Kurnoth/Christian Greisinger, Christoph Strobl/Wolfram Lippert, Florian Piendl/Mario Schönberger und Marcus Peintinger/Hans-Jürgen Rappert je zwei Doppelteams der 1. und 2. Herrenmannschaft das Halbfinale erreicht. Pikanterweise kam es in den Halbfinalspielen zunächst zu jeweils mannschaftsinternen Duellen. Im ersten Halbfinale setzten sich die überragend aufspielenden Christoph Strobl/Wolfram Lippert gegen Stefan Kurnoth/Christian Greisinger mit 3:1 durch, während im zweiten Halbfinale Marcus Peintinger/Hans-Jürgen Rappert mit einem 3:0-Erfolg den Siegeszug von Florian Piendl/Mario Schönberger stoppten und so ins Endspiel einzogen. Im „großen Finale“ um den Turniersieg wuchsen Marcus Peintinger/Hans-Jürgen Rappert förmlich über sich hinaus und kämpften das „Einser-Doppel“ der 1. Herrenmannschaft Christoph Strobl/Wolfram Lippert knapp in fünf Sätzen nieder. Spannend bis zuletzt war auch das „kleine Finale“ um Platz 3, in dem Stefan Kurnoth/Christian Greisinger gegen Florian Piendl/Mario Schönberger knapp mit 3:2 das bessere Ende für sich hatten.
 
 
PLATZIERUNGSRUNDE
In der Platzierungsrunde wurden auch noch die Ränge 5 bis 10 ausgespielt. Im Spiel um Platz 5 zeigten Johannes Bergbauer/Tobias Schmatz ihren Kontrahenten Thomas Heigl/Johann Robl mit 3:1 ihre Grenzen auf. Im Spiel um Platz 7 wiesen Hans Holzner/Bernhard Mühlbauer ihre Mannschaftskollegen von der 3. Herrenmannschaft mit 3:0 in die Schranken. Ebenfalls eine mannschaftsinterne Angelegenheit war das Spiel um Platz 9. Hier setzten sich Martin Rädlinger/Peter Fleckenstein gegen ihre Teamkollegen von der 4. Herrenmannschaft Mario Irrgang/Stefan Riederer knapp in fünf Sätzen durch.

 Turnierverlauf mit Ergebnissen (Herren)

 
 
DAMENKONKURRENZ
 

Bei den Damen duellierten sich die fünf Doppelteams im Modus „Jeder gegen Jeden“ um die Ränge 1 bis 5, wobei hier die Platzierungen gegen 21:30 Uhr bereits feststanden. Erwartungsgemäß ging der Turniersieg an das „Einser-Doppel“ der 1. Damenmannschaft Alena Zollner/Anna-Lena Holzner, die mit 12:2-Sätzen und 4:0-Siegen die Konkurrenz auf Distanz hielten. Platz 2 erkämpfte sich das Duo Margit Marr/Ilona Schmidt (9:6-Sätze / 3:1-Siege). Den dritten Platz sicherten sich Alexandra Altmann/Sabine Altmann (8:8-Sätze / 2:2-Siege) vor den Viertplatzierten Kerstin Urban/Kathrin Schmatz und den Fünftplatzierten Anna Kirschenbauer/Julia Pöschl.

Bei der anschließenden Siegerehrung erhielten die jeweils Drei Erstplatzierten der Herren- und Damenkonkurrenz Urkunden und Medaillen, die Abteilungsleiter Stefan Kurnoth besorgt hatte.

Turnierverlauf mit Ergebnissen (Damen)

 
 
 
 

 

 

        Standard-Doppel-Turnier         -   H I S T O R Y   -

          

Siegerehrung 2016

StandDopTurnier 2016 3
- Herren & Damen in einer Konkurrenz -
      1 
CHRISTOPH STROBL / CHRISTIAN GREISINGER
      2
Wolfram Lippert / Stefan Kurnoth
      3
Marcus Peintinger / Tobias Schmatz
      4
Thomas Heigl / Hans Holzner
Bericht - Standard-Doppel-Turnier 2016
 
 
 

Siegerehrung 2015

StandDopTurnier 2015 2
- Herren & Damen in einer Konkurrenz -
      1 
CHRISTOPH STROBL / WOLFRAM LIPPERT
      2
Thomas Heigl / Hans Holzner
      3
Wolfgang Brey / Hans-Jürgen Rappert
      4
Stefan Kurnoth / Christian Greisinger
Bericht - Standard-Doppel-Turnier 2015 
 
 
 

Siegerehrung 2014

StandDopTurnier 2014 1
- H E R R E N K O N K U R R E N Z -
     1 
CHRISTOPH STROBL / WOLFRAM LIPPERT
     2 
Christian Greisinger / Tobias Schmatz
     3 
Hans-Jürgen Rappert / Oliver Schulz
     4 
Hans Holzner / Wolfgang Klingseisen
- D A M E N K O N K U R R E N Z -
     1  
ALENA ZOLLNER / CHRISTINA PURSCHKE
     2
Kerstin Urban / Kathrin Riederer
     3
Anna-Lena Holzner / Steffi Purschke
     4
Christopher Hannes / Marcel Hannes
Bericht - Standard-Doppel-Turnier 2014 
 
 
 

 


 

 

Die TOP3 beim STANDARD-DOPPEL-TURNIER im Überblick:

 
Jahr 1 2 3
2017 HERREN
Marcus Peintinger /
Hans-Jürgen Rappert
Christoph Strobl / 
Wolfram Lippert
Stefan Kurnoth / 
Christian Greisinger
  DAMEN
Alena Zollner /
Anna-Lena Holzner
Margit Marr / 
Ilona Schmidt
Alexandra Altmann / 
Sabine Altmann
2016   Christoph Strobl / 
Christian Greisinger
Wolfram Lippert / 
Stefan Kurnoth
Marcus Peintinger / 
Tobias Schmatz
2015   Christoph Strobl / 
Wolfram Lippert
Thomas Heigl / 
Hans Holzner
Wolfgang Brey / 
Hans-Jürgen Rappert
2014 HERREN
Christoph Strobl /
Wolfram Lippert
Christian Greisinger / 
Tobias Schmatz
Hans-Jürgen Rappert / 
Oliver Schulz
  DAMEN
Alena Zollner /
Christina Purschke
Kerstin Urban / 
Kathrin Riederer
Anna-Lena Holzner / 
Steffi Purschke
2013 HERREN
Christian Greisinger /
Tobias Schmatz
Hans-Jürgen Rappert / 
Stefan Kurnoth
Hans Holzner /
Johann Robl
  DAMEN
Kerstin Holzapfel /
Kathrin Riederer
Johannes Bergbauer /
Florian Ruhland
Manuela Schönberger /
Tanja Baumgartner
2012
Hans-Jürgen Rappert /
Hans Holzner
Oliver Schulz /
Florian Piendl
Christian Greisinger /
Tobias Schmatz
2011
Stefan Kurnoth /
Hans-Jürgen Rappert
Christian Greisinger /
Oliver Schulz
Tobias Schmatz /
Hans Holzner
2010
Oliver Schulz /
Tobias Schmatz
Stefan Kurnoth /
Christian Greisinger
Hans-Jürgen Rappert /
Hans Holzner 
2009
Stefan Kurnoth /
Florian Piendl
Martin Wanninger /
Martin Rädlinger
Lothar Greisinger /
Hans Holzner
2008
HERREN
Hans-Jürgen Rappert /
Johann Robl
Oliver Schulz /
Florian Piendl
Lothar Greisinger /
Mario Schönberger
 
DAMEN
Evi Winter /
Tanja Baumgartner
Manuela Schönberger /
Kerstin Holzapfel
Kathrin Riederer /
Sabine Altmann
2007
HERREN
Hans-Jürgen Rappert /
Johann Robl
Christian Greisinger /
Tobias Schmatz
Andreas Baumgartner /
Florian Piendl
 
DAMEN
Tanja Baumgartner /
Manuela Schönberger
Kathrin Riederer /
Sabine Altmann
Marina Schönberger /
Tanja Schlamminger