Minimeisterschaft

 

FC-Tischtennisabteilung veranstaltete mit Grundschule Chamerau wieder eine Minimeisterschaft 52 begeisterte Kinder beim Ortsentscheid am Start

Johannes Früchtl, Sebastian Janker, Finja Büttner und Anna Irrgang sind die neuen Minimeister    Die Vier Erstplatzierten jeder Altersklasse sind automatisch auch für den Kreisentscheid der Minimeisterschaft 2018 qualifiziert

 


TT MiniMeisterschaft 2017 1
Auf dem Bild:  Alle Teilnehmer der MINIMEISTERSCHAFT 2017 (Ortsentscheid Chamerau), die bei der Siegerehrung stolz ihre Urkunden und Medaillen präsentierten. Es gratulierten recht herzlich der Abteilungsleiter Stefan Kurnoth (hint.Reihe, 2.v.re.) und die beiden Stellvertretenden Abteilungsleiter Marcus Peintinger (hint.Reihe, 1.v.li.) und Matthias Amann (ganz außen, 1.v.re.).
 
 
 

 

BEGRÜSSUNG
 
Zweieinhalb Jahre nach den letzten Minimeisterschaften in Chamerau ging am vergangenen Montag (23.10.2017) der Ortsentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaft 2018 über die Bühne, den die Tischtennisabteilung des FC CHAMERAU in Zusammenarbeit mit der Grundschule Chamerau durchführte. Bei der Begrüßung freute sich Abteilungsleiter Stefan Kurnoth mit seinem Helferteam ganz besonders über die rekordverdächtige Teilnehmerzahl von 52. Ein besonderer Dank galt vor allem Rektorin Claudia Mühlbauer, deren Initiative es zu verdanken war, dass so viele Kinder an der Veranstaltung teilnahmen. 33 Jungen und 19 Mädchen wollten Erfahrungen mit der schnellsten Ballsportart der Welt sammeln. Damit kämpften im Vergleich zur letzten Austragung im Jahr 2015 exakt doppelt so viele Teilnehmer um die einzelnen Platzierungen in vier Konkurrenzen. Die Ersten Vier jeder Altersklasse bei den Jungen und Mädchen qualifizierten sich für den Landkreisentscheid, der im März 2018 in Neukirchen b.hl.Blut stattfinden wird. Das Turnier stand auf einem überraschend hohen Niveau. Bedenkt man doch, dass der Großteil der Teilnehmer noch nie einen Tischtennisschläger in der Hand hatte – denn mitmachen darf jeder, der nicht auf der Rangliste einer Vereinsmannschaft steht oder an Turnieren teilgenommen hat.
 
 
 
 
Turnierverlauf  -  ALTERSKLASSE II
 
In der Altersklasse II der Jungen (Jahrgang 2007/2008) waren 13 Teilnehmer am Start, die in der Vorrunde zunächst in eine 7er- und eine 6er-Gruppe eingeteilt wurden. Die jeweils Zwei Erstplatzierten der beiden Vorrundengruppen trafen im Halbfinale über Kreuz aufeinander, wobei die Halbfinalsieger das Endspiel bestritten, während die Halbfinalverlierer den 3. Platz ausspielten. Ungeschlagener Minimeister 2017 wurde Johannes Früchtl, der im „großen Finale“ Johannes Achatz besiegte. Den 3. Platz sicherte sich Alexander Käsbauer, der das „kleine Finale“ gegen Adrian Wutz für sich entschied. Das kleinste Starterfeld gab es in der Altersklasse II der Mädchen (Jahrgang 2007/2008), wo das 4er-Starterfeld im Modus „Jeder gegen Jeden“ um die einzelnen Platzierungen kämpfte. Ungeschlagene Minimeisterin 2017 wurde hier Finja Büttner, die Carolina Bräu als Zweite hinter sich ließ. Den 3. Platz errang Ramona Mühlbauer vor Isabell Holzer, die als Viertplatzierte ebenfalls am Kreisentscheid der Minimeisterschaften 2018 teilnehmen darf.
 
 
Turnierverlauf  -  ALTERSKLASSE III
 
Die meisten Teilnehmer stellten sich in der Altersklasse III der Jungen (Jahrgang 2009 und jünger) dem Wettstreit. Hier wurden die 20 Teilnehmer in der Vorrunde zunächst in vier 5er-Gruppen eingeteilt, wobei die jeweiligen Gruppensieger das Halbfinale erreichten. Die Sieger der beiden Halbfinalspiele bestritten das Endspiel, während die beiden Halbfinalverlierer den 3. Platz ausspielten. Aus den Vorrundengruppen A, B, C und D erreichten Sebastian Janker, Thomas Brousek, Tim Omasmeier und Henry Lankes als Gruppenerste die Vorschlussrunde. Minimeister 2017 wurde Sebastian Janker mit einem knappen Finalerfolg über Thomas Brousek. Den dritten Platz sicherte sich Tim Omasmeier, der im „kleinen Finale“ gegen Henry Lankes die Oberhand behielt. Das zweitgrößte Teilnehmerfeld gab es bei der Altersklasse III der Mädchen (Jahrgang 2009 und jünger). Das 15er-Starterfeld wurde in der Vorrunde zunächst in eine 8er- und eine 7er-Gruppe eingeteilt wurden. Die jeweils Zwei Erstplatzierten der beiden Vorrundengruppen trafen im Halbfinale über Kreuz aufeinander, wobei die Halbfinalsieger das Endspiel bestritten, während die Halbfinalverlierer den 3. Platz ausspielten. Ungeschlagene Minimeisterin 2017 wurde Anna Irrgang, die das Endspiel gegen Emma Altmann für sich entschied. Den dritten Platz belegte Klara Breu, die im „kleinen Finale“ gegen Franziska Winkler erfolgreich war.
 
 
 
SIEGEREHRUNG  -  SCHLUSSWORTE
 
Damit dürfen vom Ortsentscheid 2017 in Chamerau je acht Jungen und acht Mädchen auch beim Landkreisentscheid aller Schulen im März 2018 in Neukirchen b.hl.Blut an den Start gehen. Zur Belohnung bekamen alle Teilnehmer bei der Siegerehrung eine Urkunde überreicht, während sich die Drei Erstplatzierten zusätzlich über eine Medaille freuen durften.
 
Abschließend wies FC-Jugendleiter Christian Greisinger darauf hin, dass alle Teilnehmer der diesjährigen Minimeisterschaft natürlich auch eingeladen sind, einfach mal am Tischtennistraining an einem Mittwoch (ab 18:00 Uhr) oder Freitag (ab 16:00 Uhr) vorbeizuschauen.

 

TT MiniMeist 2018 Spielszene1 1

TT MiniMeist 2018 Spielszene2 1

 
 

 

 


 

 

 

Minimeisterschaft (Ortsentscheid)  -   H I S T O R Y :

 

 

Siegerehrung 2015

MiniMeisterschaft 2015 1
  1 2 3
JUNGEN - AK II
Florian David
Dominik Wutz
Julian Bergmann
JUNGEN - AK III
Jonas Irrgang
Johannes Früchtl
Benno Träger
MÄDCHEN - AK II
Jule Irrgang
Lisa-Marie Büttner
Sophie Holzer
MÄDCHEN - AK III
Emilia Altmann
Laura Bräu
Vanessa Marschel

 

 
 

Siegerehrung 2014

MiniMeisterschaft 2014 2
  1 2 3
JUNGEN - AK II
Leon Büttner
Dominik Wutz
Samuel Altmann
JUNGEN - AK III
Jonas Irrgang
Florian David
Kilian Kienberger
MÄDCHEN - AK II
Lina Gdanietz
Lisa-Marie Büttner
Sarah Kubik
MÄDCHEN - AK III
Jule Irrgang
Christina Jonas
Jasmin Altmann

 

 
 

Siegerehrung 2013

MiniMeisterschaft 2013 1
  1 2 3
JUNGEN - AK II
Bastian Tannert
Kevin Freimuth
Nico Fischer
JUNGEN - AK III
Samuel Altmann
Markus Ebner
Dominik Wutz
MÄDCHEN - AK II
Julia Aschenbrenner
Johanna Greil
Marie Weindl
MÄDCHEN - AK III
Sarah Kubik
Jule Irrgang
Michalle Kajewski

 


 
 

 

 

Die TOP3 aller MINIMEISTERSCHAFTEN (Ortsentscheid Chamerau) im Überblick:

  Jahr 
Jahr Konkurrenz 1 2 3
2017 JUNGEN - AK II Johannes Früchtl
Johannes Achatz
Alexander Käsbauer
  JUNGEN - AK III Sebastian Janker
Thomas Brousek
Tim Omasmeier
  MÄDCHEN - AK II Finja Büttner
Carolina Bräu
Ramona Mühlbauer
  MÄDCHEN - AK III Anna Irrgang
Emma Altmann
Klara Breu

       
2016 keine Austragung! - - - - - - - - - - - - - - -

       
2015 JUNGEN - AK II
Florian David
Dominik Wutz
Julian Bergmann
  JUNGEN - AK III
Jonas Irrgang
Johannes Früchtl
Benno Träger
  MÄDCHEN - AK II
Jule Irrgang
Lisa-Marie Büttner
Sophie Holzer
  MÄDCHEN - AK III
Emilia Altmann
Laura Bräu
Vanessa Marschel

       
2014 JUNGEN - AK II
Leon Büttner
Dominik Wutz
Samuel Altmann
  JUNGEN - AK III
Jonas Irrgang
Florian David
Kilian Kienberger
  MÄDCHEN - AK II
Lina Gdanietz
Lisa-Marie Büttner
Sarah Kubik
  MÄDCHEN - AK III
Jule Irrgang
Christina Jonas
Jasmin Altmann

       
2013 JUNGEN - AK II
Bastian Tannert
Kevin Freimuth
Nico Fischer
JUNGEN - AK III
Samuel Altmann
Markus Ebner
Dominik Wutz
  MÄDCHEN - AK II
Julia Aschenbrenner
Johanna Greil
Marie Weindl
  MÄDCHEN - AK III
Sarah Kubik
Julie Irrgang
Michalle Kajewski

       
2012 keine Austragung! - - - - - - - - - - - - - - -

       
2011 JUNGEN - AK II
Henry Hofbauer
Fabian Kopp
Leon Irrgang
  JUNGEN - AK III
Samuel Altmann
Fabian Gigler
Marius Dendorfer
  MÄDCHEN - AK II
Laura Klein
Louisa Heigl
Lisa Fischer
  MÄDCHEN - AK III
Jennifer Marschel
Veronika Müller
Ronja Lommer

       
2010 keine Austragung! - - - - - - - - - - - - - - -

       
2009 JUNGEN - AK II
Marco Münch
Erik Spiering
Jonas Fischer
 
JUNGEN - AK III
Markus Baumgartner
Jeremias Burkhardt
Leon Irrgang
  MÄDCHEN - AK II
Mareike Stelzl
Julie Schneider
Monika Piendl
  MÄDCHEN - AK III
Laura Klein
Hannah Müller
Julia Breu

       
2008 keine Austragung! - - - - - - - - - - - - - - -

       
2007 JUNGEN - AK II
Christoph Pongratz
Fabian Münch
Christopher Hannes
  JUNGEN - AK III
Tim Karl
Jonas Berzl
Jonas Fischer
  MÄDCHEN - AK II
Anna Kappenberger
Lea Holzer
Anna Stocker
  MÄDCHEN - AK III
Christina Purschke
Ilona Schmidt
Maria Stocker

       
2006 keine Austragung! - - - - - - - - - - - - - - -

       
2005 keine Austragung! - - - - - - - - - - - - - - -

       
2004 JUNGEN - AK II+III Johannes Pongratz Daniel Haller Martin Brey
  MÄDCHEN - AK II+III Jeannine Hüsing
Biana Münch
Anna-Lena Holzner

       
2003 JUNGEN - AK I
Andreas Stocker
Daniel Betz
Philip Baumgartner
  JUNGEN - AK II
Josef Kappenberger
Daniel Pfeilschifter
Patrick Aschinger
  MÄDCHEN - AK I
Manuela Schönberger
  Tanja Schlamminger 
Nadine Riederer
  MÄDCHEN - AK II
Anna Ellmann
Kerstin Holzapfel
Lisa Weingärtner

       
2002 JUNGEN - AK I
Mario Mühlbauer
Marco Aschinger
Stefan Wanninger
  JUNGEN - AK II
Matthias Amann
Stefan Werner
Simon Mayer
  JUNGEN - AK III
Stefan Heigl
Christoph Glonner
Wolfgang Biegerl
  MÄDCHEN - AK I
Manuela Marr
Carmen Pöschl
Katrin Münsterer
  MÄDCHEN - AK II
Tanja Schlamminger
Carmen Schollerer
Stefan Miethaner
  MÄDCHEN - AK III
Anna Ellmann
Anna-Lena Stocker
Ilona Klein

       
2001 JUNGEN - AK I
Florian Mühlbauer
Oliver Kerscher
Thomas Nachreiner
  JUNGEN - AK II
Mario Mühlbauer
Matthias Amann
Johannes Treml
  MÄDCHEN - AK I
Elisa Pezzullo
Kerstin Fuchs
Bettina Hofmann
  MÄDCHEN - AK II
Manuela Marr
Monika Heindl
Manuela Schönberger

       
2000 keine Austragung! - - - - - - - - - - - - - - -

       
1999 keine Austragung! - - - - - - - - - - - - - - -

       
1998 JUNGEN - AK I
Florian Mühlbauer
Thomas Hintereder
Dominik Baumgartner
  JUNGEN - AK II
Matthias Amann
Josef Kappenberger
Simon Mayer
  MÄDCHEN - AK I+II Nina Glonner
Evelyn Rabl
Verena Holzapfel

       
1997 JUNGEN - AK I
Tobias Roider
Stefan Riederer
Sebastian Stocker
  JUNGEN - AK II
Harald Treml
Tobias Mayer
Thomas Hintereder
  MÄDCHEN - AK I
Sandra Schröder
Nina Völkl
- / -
  MÄDCHEN - AK II
Kathrin Riederer
Katharina Speckner
Regina Weißthanner

       
1996 keine Austragung! - - - - - - - - - - - - - - -

       
1995 JUNGEN - AK I+II Bernhard Ströder
Florian Pöhlmann
Thomas Wanninger
  MÄDCHEN - AK I+II Andrea Lex
Evi Kraus
Lucie Kreutner

       
1994 JUNGEN - AK I
Bernhard Ströder
Florian Pöhlmann
Tobias Roider
  JUNGEN - AK II
Johannes Träger
Andreas Münsterer
Sebastian Stocker
  MÄDCHEN - AK I+II Daniela Pöschl
Evi Kraus
Lucie Kreutner

       
1993 keine Austragung! - - - - - - - - - - - - - - -

       
1992 JUNGEN - AK I+II Bernhard Ströder
Johannes Träger
Andreas Münsterer
  MÄDCHEN - AK I+II Michaela Ellmann
Daniela Pöschl
Simone Brandl

       
1991 JUNGEN - AK I+II Florian Heeg
Stefan Münsterer
Johannes Träger
  MÄDCHEN - AK I+II Kerstin Altmann Andrea Hartl
Andrea Riederer

       
1990 JUNGEN - AK I+II Marcus Ellmann
Christian Vogl
Johannes Meitert
  MÄDCHEN - AK I+II Ute Brey
Katrin Ellmann
Michaela Ellmann

       
1989 JUNGEN - AK I+II Johannes Gschwendtner
Andreas Mayer
Martin Dendorfer
  MÄDCHEN - AK I+II Katrin Ellmann
Michaela Ellmann
Ute Brey

       
1988 JUNGEN - AK I+II Stephan Neumann
Jürgen Schmid
Johannes Gschwendtner
  MÄDCHEN - AK I+II Sabrina Wutz
Sandra Czerny
Regina Oswald

       
1987 JUNGEN - AK I+II Christoph Sponfeldner
Sven Uzel
Stefan Neumeier
  MÄDCHEN - AK I+II Alexandra Frisch
Sabrina Wutz
Silke Kappenberger

       
1986 JUNGEN - AK I
Georg Sponfeldner
Daniel Müller
Peter Lommer
  JUNGEN - AK II
Thomas Wutz
Daniel Schollerer
Martin Dendorfer
  JUNGEN - AK III
Markus Aumeier
Christoph Sponfeldner
Stefan Christl
  MÄDCHEN - AK I+II Bettina Rädlinger
Sandra Hintereder
Evi Irrgang

       
1985 JUNGEN - AK I+II Michael Wutz jun. Stefan Kurnoth
Peter Sponfeldner
  MÄDCHEN - AK I+II Bettina Rädlinger
Sandra Hintereder
Michaela Kappenberger