Hallenturniere

 

-   Pressebericht vom 08. Januar 2020   -
ROSENKRANZ-KIDS-CUP in Neukirchen b.hl.Blut
 

Bambiniteam des FC Chamerau gewinnt Hallenfußballturnier Kleinster FC-Fußballnachwuchs beim ROSENKRANZ-KIDS-CUP 2020 nicht zu schlagen

Schützlinge von Andreas Mayer und Jürgen Höcherl gewinnen Turnier in Neukirchen b.hl.Blut ohne ein einziges Gegentor  –  Abschließender 3:0-Sieg über Gastgeber SV Neukirchen b.hl.Blut bescherte dem FC Chamerau Rang 1 in der Abschlusstabelle  –  Lukas Kurnoth mit fünf Toren erfolgreichster Torschütze für die Mayer/Höcherl-Truppe

 
 
RosenkranzKidsCup2020 Siegerfoto 2  RosenkranzKidsCup2020 PokalUrkunde 2
Linkes Bild:  Die Bambinimannschaft des FC CHAMERAU bekam bei der Siegerehrung neben Urkunden und Medaillen als Turniersieger auch den Siegerpokal überreicht. Ebenfalls mit auf dem Bild die beiden Nachwuchstrainer Andreas Mayer (hint. Reihe, 1.v.re.) und Jürgen Höcherl (hint.Reihe, 1.v.li.).
 
Rechtes Bild:  Ein voller Erfolg war für das Bambinteam des FC CHAMERAU die Teilnahme am 2. ROSENKRANZ-KIDS-CUP 2020. Mit dem Siegerpokal, der Siegerurkunde und einem Fußball durfte man die Heimreise nach Chamerau antreten.
 
 
 
 
 
Am vergangenen Samstag (04.01.2020) nahmen die jüngsten Nachwuchsfussballer des FC Chamerau, das FC-Bambiniteam (Jahrgang 2013) beim Rosenkranz-Kids-Cup 2020 teil. Mit am Start waren neben dem FC Chamerau mit Gastgeber SV Neukirchen b.hl.Blut, dem Stachesrieder SV, dem FC Chammünster und der SG Thenried/Grafenwiesen vier weitere Mannschaften, die im Modus „Jeder gegen Jeden“ um den begehrten Siegerpokal und die weiteren Plätze spielten.
 
Zum Turnierauftakt bekamen es die Schützlinge der FC-Jugendtrainer Andreas Mayer/Jürgen Höcherl mit dem FC Chammünster zu tun, gegen den man sich trotz eines Chancenplus mit einem 0:0-Unentschieden zufrieden geben musste.
 
Auch im zweiten Turnierspiel gegen die SG Thenried/Grafenwiesen wollte den FC-Bambinis kein Tor gelingen, so dass unter dem Strich auch hier ein torloses 0:0-Unentschieden stand.
 
Doch im dritten Turnierspiel gegen den Stachesrieder SV platzte für die Bambinimannschaft des FC Chamerau der Knoten. Durch Tore von Lukas Kurnoth (2) und Attila Gulyas siegte man klar mit 3:0 und feierte so den ersten Sieg im Turnier.
 
Zum Turnierabschluss wiesen die Schützlinge der FC-Jugendtrainer Andreas Mayer/Jürgen Höcherl Gastgeber SV Neukirchen b.hl.Blut durch drei Tore von Lukas Kurnoth mit 3:0 in die Schranken und sicherten sich so mit 6:0-Toren und 8 Punkten noch den Turniersieg vor den punkt- und torgleichen SG Thenried/Grafenwiesen und FC Chammünster auf Platz 2. Den 4. Platz belegte Gastgeber SV Neukirchen b.hl.Blut vor dem Fünftplatzierten Stachesrieder SV.
 
 
 
 
 
RosenkranzKidsCup2020 Spielszene2 1       RosenkranzKidsCup2020 Spielszene1 1